Fachliteratur   Mathematik und Schule  


Home

 

 

Anna Piechatzek:

 

Fortbildungsveranstaltungen für Schulen Gy/Ge im Kompetenzteam Kreis Düren
 

 

Angebot zur individuellen Förderung

Individualisiertes Lernen stellt besondere Anforderungen an die Lehrenden. Im Fach Mathematik bieten sich Möglichkeiten der Individualisierung auf den verschiedensten Ebenen an: • über Aufgaben, • über Sozialformen und • durch Methoden. Beispiele: Advance Organizer, Lerntagebuch,...

 

 

Inhaltliche Angebote Mathemaik GE

Einige Inhalte eignen sich besonders gut, die Intentionen der Lehrpläne für die Sekundarstufen I und II deutlich zu machen. Die Moderatorinnen und Moderatoren entwickeln ausgewählte Unterrichtsvorhaben aus folgenden Bereichen: • Geometrie, • Stochastik, • Arithmetik...
 
 

Individualisiertes und differenziertes Lernen im Mathematikunterricht

Ausgehend von einer immer stärker werdenden Individualisierung stellt der Mathe-matikunterricht besondere Anforderungen an die Lehrenden. Kompetenzorientierung, Stärkung der Eigenverantwortung, kooperatives Arbeiten, Handlungsorientierung, Medienkompetenz, individuelle Förderung und Diagnostik nehmen einen immer größeren Stellenwert in einem an...
 
 

Angebot zur Diagnostik

Eine angemessene Diagnostik ist die Voraussetzung für individuelles und eigen-verantwortliches Lernen. Diese Diagnostik muss zum einen laut dem Kernlehrplan durch die Lehrenden erfolgen, zum anderen kann eine Selbstdiagnostik der Schülerinnen und Schüler das eigenverantwortliche, individualisierte...
 
  Kompetenzorientierte Diagnose als Grundlage zur individuellen Förderung im Mathematikunterricht